Öttl und Folger ragen aus deutschem Punktequartett heraus

Motorrad | Motorsport
10.04.2017 | Quelle: handelsblatt.com

Aus dem deutschen Punktesammler-Quartett beim zweiten Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft ragten Philipp Öttl und Jonas Folger heraus. Öttl belegte in der Moto3 den vierten Platz. Folger kam in der MotoGP als guter Sechster ins Ziel.

» zum Artikel