Max Lang

Gewichtheben

Name: Max Lang
Geburtsdatum: 06.12.1992
Verband: Bundesverband Deutscher Gewichtheber
Sportart: Gewichtheben

Platz 3

Europameisterschaft 2023

Gewichtheben / Stoßen bis 73 kg

Jerewan Armenien


Platz 1

Europameisterschaft 2021

Gewichtheben / bis 73.0 kg

Moskau Russland


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2016

Gewichtheben / bis 77 kg Reißen

Plauen Deutschland


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2016

Gewichtheben / bis 77 kg Stoßen

Plauen Deutschland


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2016

Gewichtheben / bis 77 kg Zweikampf

Plauen Deutschland


Platz 2

Deutsche Meisterschaft 2015

Gewichtheben / bis 85 kg Reißen

Chemnitz Deutschland


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2015

Gewichtheben / bis 85 kg Stoßen

Chemnitz Deutschland


Platz 2

Deutsche Meisterschaft 2015

Gewichtheben / bis 85 kg Zweikampf

Chemnitz Deutschland


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2014

Gewichtheben / bis 77 kg Reißen

Obrigheim Deutschland


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2014

Gewichtheben / bis 77 kg Stoßen

Obrigheim Deutschland


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2014

Gewichtheben / bis 77 kg Zweikampf

Obrigheim Deutschland


Platz 3

Deutsche Meisterschaft 2012

Gewichtheben / bis 69 kg Reißen

Roding Deutschland


Platz 3

Deutsche Meisterschaft 2012

Gewichtheben / bis 69 kg Stoßen

Roding Deutschland


Platz 3

Deutsche Meisterschaft 2012

Gewichtheben / bis 69 kg Zweikampf

Roding Deutschland


Platz 3

Deutsche Meisterschaft 2010

Gewichtheben / bis 69 kg Stoßen

Chemnitz Deutschland


Platz 3

Deutsche Meisterschaft 2010

Gewichtheben / bis 69 kg Zweikampf

Chemnitz Deutschland


Accessoires / Aerobic - 05.04.2024

Verbesserter ergonomischer Radgriff von Ergon

Der beliebteste Flügelgriff aller Zeiten ist jetzt noch besser! Die Weiterentwicklung des Ergon GP1 – der neue GP1 Evo – verhindert wirksam Beschwerden in den Händen, Fingern und Unterarmen. Qualität made in Germany! Ergon ist mit s ...
» weiterlesen


Rennrodeln / Weltcup / Rennrodeln - 26.02.2024

Taubitz und Langenhan feiern Gesamtweltcupsieg

Beim Rodel-Weltcup in Sigulda (Lettland) hat sich Julia Taubitz zum vierten Mal den Gesamtweltcup gesichert.Der 27-Jährigen reichte dazu ein dritter Platz hinter ihrer Teamkollegin Anna Berreiter und Elina Ieva Vitola aus Lettland. Bei den Männern r ...
» weiterlesen


Finanznachrichten / Bob - 24.02.2024

BMW Group entwickelt individualisierte Spikeplatten für die deutschen Bob-Teams

. Eine Faustregel im Bobsport besagt, dass sich der Erfolg zu einem Drittel aus der Startzeit, einem Drittel aus dem Material und einem Drittel aus der Leistung an den Lenkseilen zusammensetzt. Beim Anschieben sind die athletischen Fähigkeiten der Sportl ...
» weiterlesen


Rennrodeln / Weltcup / Rennrodeln - 06.02.2024

Taubitz und Langenhan nach Aufholjagd siegreich

Vizeweltmeisterin Taubitz verbesserte sich beim Heim-Weltcup in Altenberg mit ihrem zweiten Lauf von Rang 22 noch auf den ersten Platz. Sie profitierte dabei wie bereits am Vortag Weltmeister Max Langenhan von den außergewöhnlichen Wetterbedingungen ...
» weiterlesen


Weltmeisterschaft / Rennrodeln - 29.01.2024

Langenhan und Loch bei Rodel-WM auf dem Podest

Max Langenhan ist bei der Rodel-Weltmeisterschaft in Altenberg zum ersten Mal in seiner Karriere Weltmeister geworden. Der 24 Jahre alte Weltcup-Spitzenreiter gewann sich den Einsitzer-Wettbewerb vor dem Österreicher Nico Gleirscher. Der dreimalige Olymp ...
» weiterlesen