Frithjof Seidel

Wasserspringen / Synchronspringen (3 m Brett)

Name: Frithjof Seidel
Geburtsdatum: 28.05.1997
Verband:
Sportart: Wasserspringen / Synchronspringen (3 m Brett)

Wikipedia

Platz 4

World Cup Super Final 2023

Synchronschwimmen / Freie Kür

Oviedo Spanien


Platz 3

Europaspiele 2015

Wasserspringen / Synchronspringen (3 m Brett)

Baku Aserbaidschan


Platz 4

Europaspiele 2015

Wasserspringen / Kunstspringen (1 m Brett)

Baku Aserbaidschan


Europameisterschaft / Schwimmen - 14.06.2024

Weitere EM-Medaillen für deutsches Synchronschwimm-Team

Klara Bleyer hat bei den Europameisterschaften im Synchronschwimmerin in Belgrad (Serbien) erneut eine Medaille gewonnen. Im Finale der Freien Kür belegte die Bochumerin hinter der Österreicherin Vasiliki Alexandri wie schon in der Technischen K&uum ...
» weiterlesen


Europaspiele / Sport allgemein - 23.06.2023

Karateka gewinnen die ersten Goldmedaillen für das deutsche Team

Zweimal Gold und zweimal Silber für das deutsche Team. Die Karateka im Gold-Rausch. Die Karateka Reem Khamis und Johanna Kneer haben bei den Europaspielen die ersten Goldmedaillen für Deutschland gewonnen. Doppel-Europameisterin Khamis besiegte im ...
» weiterlesen


Europaspiele / Sport allgemein - 24.05.2023

DOSB nominiert 210 Sportler*innen für die European Games

Vier Wochen vor dem Start der 3. European Games in Krakau (Polen) vom 21. Juni bis 2. Juli hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die ersten 210 Sportler*innen (115 Frauen und 95 Männer) für das Team Deutschland nominiert. Insgesamt werden vor ...
» weiterlesen