Maximilian Schachmann

Radsport

Name: Maximilian Schachmann
Geburtsdatum: 09.01.1994
Verband:
Sportart: Radsport

Homepage
Wikipedia

Platz 3

Deutsche Meisterschaft 2023

Radsport / Straßenrennen

Ulm Deutschland


Platz 3

Deutsche Meisterschaft 2023

Radsport / Zeitfahren

Ulm Deutschland


Platz 3

Amstel Gold Race 2021

Radsport

Niederlande


Platz 1

Paris-Nizza 2021 2021

Radsport

Frankreich


Platz 3

Strade Bianche 2020 2020

Radsport

Siena Italien


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2019

Radsport / Straßenrennen

Deutschland


Platz 3

Lüttich-Bastogne-Lüttich 2019

Radsport

Belgien


Platz 5

Wallonischer Pfeil 2019

Radsport

Belgien


Platz 5

Amstel Gold Race 2019

Radsport

Belgien


Platz 3

Deutschland Tour 2018 2018

Radsport

Deutschland


Platz 3

European Championship 2018

Radsport / Einzelzeitfahren

Glasgow Großbritannien


Platz 1

Giro d`Italia 2018 / 18. Etappe 2018

Radsport

Italien


Deutsche Meisterschaften / Radsport - 26.06.2023

Lippert und Buchmann neue deutsche Meister auf der Stra0e

Liane Lippert hat ihren Titel verteidigt bei den deutschen Straßenrad-Meisterschaft erfolgreich verteidigt Nach einer Solofahrt gewann diee 25-Jährige nach 135 Kilometern zwischen Donaueschingen und Bad Dürrheim mit 1:07 Minuten vor Kathrin Hu ...
» weiterlesen


Sportler im Gespräch / Radsport - 21.02.2023

Schachmann zu Erschöpfungssyndrom: "Ich war immer nur müde"

Maximilian Schachmann ist zurück im aktiven Radsport. Im RBB-Interview spricht er unter anderem über sein Erschöpfungssyndrom, das ihn 2022 lange außer Gefecht setzte.
» weiterlesen


Deutsche Meisterschaften / Radsport - 20.06.2021

Schachmann nach später Attacke erneut deutscher Meister

Als deutscher Meister nach Tokio: Radprofi Maximilian Schachmann hat zum zweiten Mal nach 2019 die deutschen Straßenrad-Meisterschaften gewonnen und rund einen Monat vor dem olympischen Straßenrennen in Japan einen Prestigeerfolg erzielt.
» weiterlesen


Radsport International / Radsport - 13.06.2021

Tour de Suisse: Carapaz Gesamtsieger - Schachmann verpasst Podest

Maximilian Schachmann hat bei der Tour de Suisse das Gesamtpodium denkbar knapp verpasst. In der Gesamtwertung, die sich der Ecuadorianer Richard Carapaz sicherte, fehlten ihm vier Sekunden auf Rang drei.
» weiterlesen


Radsport / UCI World Tour / Radsport - 25.04.2021

Pogacar gewinnt Lüttich-Bastogne-Lüttich - Schachmann Neunter

Maximilian Schachmann präsentiert sich bei Lüttich-Bastogne-Lüttich lange Zeit im Kreis der Favoriten. Den Sieg holt sich Tour-Sieger Pogacar vor Weltmeister Alaphilippe.
» weiterlesen