Grotheer gelingt in Lillehammer der zweite Saisonsieg

Skeleton / Weltcup | Skeleton
26.01.2024

Christopher Grotheer hat beim Skeleton-Weltcup in Lillehammer (Norwegen) seinen zweiten Weltcupsieg in dieser Saison gefeiert.

Der Olympiasieger von Peking gewann beim deutschen Dreifachsieg mit 0,08 Sekunden Vorsprung vor seinen Landsleuten Axel Jungk und Felix Seibel. Für Seidel war es der erste Podestplatz im Weltcup on seiner Karriere.

Felix Keisinger wurde Fünfter.