Gose bei Schwimm-WM erneut anf dem Podest

Weltmeisterschaft | Biathlon
14.02.2024

Isabel Gose ist bei der Schwimm-WM in Katar erneut aufs Podium geschwommen. Zwei Tage nach ihrem dritten Platz über 400 m Freistil sicherte sich die Europameisterin auch über 1500 m in 15:57,55 Minuten hinter der italienischen Doppel-Europameisterin Simona Quadarella und der Chinesin Li Bingjie die Bronzemedaille.

Damit sicherte sie sich einen Startplatz für Olympia in Paris über diese Distanz.

Olympiasieger Florian Wellbrock verpasste erneut das Finale über 800 m Freistil. Als Vorlauf-Zehnter vergab er dadurch auch die Chance, sich vorzeitig das Ticket für die Sommerspiele in Paris zu sichern.

Sven Schwarz qualifizierte sich dagegen als insgesamt Dritter in 7:46,95 Minuten für den Endlauf am Mittwoch.