Axel Jungk

Skeleton

Name: Axel Jungk
Geburtsdatum: 05.03.1991
Verband: Bob- und Schlittenverband
Sportart: Skeleton

Wikipedia

Platz 5

Weltmeisterschaft 2024

Skeleton

Wunterberg Deutschland


Platz 2

Weltcup 2024

Skeleton

Lillehammer Norwegen


Platz 3

Europameisterschaft 2023

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 3

Weltcup 2023

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 2

Weltcup 2023

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 5

Weltcup 2022

Skeleton

Lake Placid USA


Platz 4

Weltcup 2022

Skeleton

Whistler Kanada


Platz 2

Olympische Winterspiele 2022

Skeleton

Peking China


Platz 4

Weltcup 2022

Skeleton

St. Moritz Schweiz


Platz 2

Weltcup 2022

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 2

Weltcup 2021

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 2

Weltcup 2021

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 1

Weltcup 2021

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 5

Weltcup 2021

Skeleton

Sotchi Russland


Platz 4

Weltcup 2021

Skeleton

Innsbrucks Österreich


Platz 4

Weltcup 2021

Skeleton

Schönau am Königssee Deutschland


Platz 4

Weltcup 2019

Skeleton

Lake Placid USA


Platz 3

Weltcup 2020

Skeleton

St. Moritz Schweiz


Platz 4

Weltcup 2020

Skeleton

Schönau am Königssee Deutschland


Platz 5

Weltcup 2020

Skeleton

La Plagne Frankreich


Platz 3

Weltcup 2020

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 1

Weltcup 2019

Rennrodeln

Lake Placid USA


Platz 5

Weltcup 2019

Rennrodeln

Lake Placid USA


Platz 3

Weltcup 2019

Skeleton

Innsbruck Österreich


Platz 5

Weltcup 2019

Rennrodeln

Altenberg Deutschland


Platz 2

Weltcup 2018

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 1

Weltcup 2018

Skeleton

Königssee Deutschland


Platz 2

Weltcup 2018

Skeleton

St. Moritz Deutschland


Platz 6

4. BMW IBSF Weltcup 2017

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 3

BMW IBSF Weltcup 2017

Skeleton

Park City USA


Platz 4

Weltcup 2017

Skeleton

Lake Placid USA


Platz 3

Weltmeiserschaft 2017

Skeleton

Königssee Deutschland


Platz 4

Weltcup 2017

Skeleton / Weltcup

Innsbruck/Iglis Österreich


Platz 4

Weltcup 2017

Skeleton

Königssee Deutschland


Platz 3

Weltcup 2017

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 6

Weltcup 2016

Skeleton

Whistler Kanada


Platz 4

Weltcup 2016

Skeleton

Königssee Deutschland


Platz 4

Weltmeisterschaft 2016

Skeleton

Innsbruck/Igls Österreich


Platz 3

Weltcup 2016

Skeleton

Park City USA


Platz 4

Weltcup 2016

Skeleton

Lake Placid USA


Platz 1

Deutsche Meisterschaft 2015

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 4

Weltcup 2015

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 6

Weltmeisterschaft 2015

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 6

Weltcup 2015

Skeleton

Sotschi Russland


Platz 6

Weltcup 2015

Skeleton

St. Moritz Schweiz


Platz 4

Weltcup 2015

Skeleton

Altenberg Deutschland


Platz 2

Deutsche Meisterschaft 2015

Skeleton

Winterberg Deutschland


Platz 4

Weltcup 2014

Skeleton

Lake Placid USA


Weltmeisterschaft / Skeleton - 25.02.2024

Erfolgreiche Heim-WM für deutsche Skeletonis

Olympiasieger Christopher Grotheer hat bei der Skeleton Weltmeisterschaft in Winterberg seinen dritten WM-Einzeltitel gewonnen. Er siegte vor Matt Weston (Großbritannien) und dem Chinesen Zheng Yin Bei den Damen wurde Hannah Neise auf ihrer Heimbahn- b ...
» weiterlesen


Skeleton / Weltcup / Skeleton - 26.01.2024

Grotheer gelingt in Lillehammer der zweite Saisonsieg

Christopher Grotheer hat beim Skeleton-Weltcup in Lillehammer (Norwegen) seinen zweiten Weltcupsieg in dieser Saison gefeiert. Der Olympiasieger von Peking gewann beim deutschen Dreifachsieg mit 0,08 Sekunden Vorsprung vor seinen Landsleuten Axel Jungk und Fe ...
» weiterlesen


Veranstaltungen International / Sport allgemein - 20.01.2023

Übersicht aktuelle Ergebnisse der deutschen Sportler (3. KW)

Ski Alpin 20.1.23 Abfahrts- Weltcup in Cortina d'Ampezzo / Italien 3. Kira Weidle   Skeleton 20.1.23 Weltcup in Altenberg / Deutschland 2. Christopher Grotheer, 3. Axel Jungk   Bob 21.1.23 Weltcup in Altenberg / Deutschland 2. Laua Nolte ...
» weiterlesen


Skeleton / Weltcup / Skeleton - 20.01.2023

Grotheer und Jungk in Altenberg auf den Plätzen zwei und drei

Beim Skeleton-Weltcup in Altenberg hat Christopher Grotheer knapp den Europameistertitel verpasst. Der Oympiasieger von Peking fuhr hinter dem Briten Matt Weston auf Platz zwei. Axel Jungk, Silbermedaillengewinner in Peking, wurde Dritter. Felix Keisinger kam ...
» weiterlesen


Skeleton / Weltcup / Skeleton - 13.01.2023

Hermann und Kreher sorgen für deutschen Doppelsieg in Altenberg

Tina Hermann hat den Skeleton-Weltcup in Altenberg gewonnen. Es war gleichzeitig der 35. Weltcup-Erfolg ihrer Kairriere. Die 30-Jährige gewann mit Laufbestzeit in beiden Läufen vor ihrer Team-Kollegin Susanne Kreher und Kimberley Boss aus den Nieder ...
» weiterlesen